OSZ Handel I
Informatik

Anwalt 2004 - Version 1.0
Modell-Klassen TMandant, TPerson und TAdresse modellieren (OOA)

J. Penon

[Home | Wirtschaftsgymnasium | Informatik | Unterrichtsmaterialien | Seitenende]

UML-Diagramm erstellen

  1. Rufen Sie das Programm UMLed auf, öffnen Sie ein neues Diagramm und speichern Sie das leere Diagramm in Ihrem Delphi-Ordner unter dem Namen Mandantenverwaltung ab. Deklarieren Sie alle Attribute, wenn nicht anders angegeben, mit dem voreingestellten Zugriffsrecht "private"

  2. Erstellen Sie die Klasse TPerson mit allen Eigenschaften ohne die Standardmethoden "gib" und "setze" und deklarieren Sie alle Attribute mit dem Zugriffsrecht "protected".

  3. Erstellen Sie die Klasse TAdresse mit allen Eigenschaften ohne die Standardmethoden "gib" und "setze" neben der Klasse TPerson.

  4. Erstellen Sie die Klasse TMandant mit allen Eigenschaften ohne die Standardmethoden "gib" und "setze" unter der Klasse TPerson.

  5. Stellen Sie eine Aggregationsbeziehung (Hat-Beziehung) zwischen TMandant und TAdresse her, dabei hat ein Mandant genau eine Adresse und die Aggregation wird durch ein neues Attribut mit dem Namen Adresse hergestellt. Bitte kreuzen Sie als Zugriffsrecht "public" an.
     

  6. Stellen Sie eine Vererbungsbeziehung (Ist-Beziehung) zwischen TMandant und TPerson her. Markieren Sie dabei zunächst die Klasse TMandant und dann die Klasse TPerson. Der Pfeil muss auf die Klasse TPerson zeigen.

  7. Speichen Sie das Diagramm erneut ab.

Das Ergebnis sollte dem Klassendiagramm der Patientenverwaltung ähneln:

Klassen entwerfen


©   10. August 2005 Johann Penon

page_top