Sie sind hier: Schulleben > Flucht und Asyl (Projekt 2015) > Bedürfnisse der Flüchtlinge > 
»Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage«

Bedürfnisse der Flüchtlinge

 

Personen, die z. B. politisch verfolgt werden und daher aus ihrem Land fliehen müssen, kommen meist in Angst, Panik und Schockzuständen bei uns an. Sie hoffen in einem neuen Land mit ihren Familien und Bekannten eine neue Existenz aufbauen zu können. Die meisten Flüchtlinge kommen ohne Hab und Gut. Kaum einer beherrscht die deutsche Sprache. Letztendlich stehen sie ohne etwas da und brauchen dringend Unterstützung vom Staat und von uns.

 

Die Flüchtlinge sollten mit offenen Armen empfangen werden, so dass sie sich nach dem ganzen Leid, welches sie erleben mussten, wohl und sicher fühlen. Dazu müssen die Flüchtlinge eine Chance zur Integration erhalten, damit sie auch eines Tages die deutsche Sprache beherrschen und infolgedessen auch selbstständig durch Arbeit Geld verdienen können.

 

Aber zunächst brauchen sie die Grundlage zur Sicherung ihrer Existenzbedürfnisse.