Sie sind hier: Startseite > BERLINER AUSBILDUNGSMODELL (BAM) > 
Fit machen für die Ausbildung

Berliner Ausbildungsmodell (BAM)
Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

Zulassungsvoraussetzungen sind:

  • Mindestens erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR)
  • das 25. Lebensjahr darf noch nicht vollendet sein
  • erfolglose Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz
  • Registrierung bei der Jugendberufsagentur (JBA)
  • Teilnahmevorschlag der JBA für BAM
  • Registrierung im EALS-System
  • keine abgeschlossene berufliche Erstausbildung
  • nachgewiesenes Interesse am Beruf der/s Kauffrau/-manns im Groß- und Außenhandel, z. B. durch ein entsprechendes Praktikum
  • Hauptwohnsitz Berlin

Beginn: Montag, 20. August 2018
Dauer: ein Jahr
Probezeit: ein Halbjahr

Abschluss: Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel
(Abschlussprüfung nach drei Jahren vor der Industrie- und Handelskammer zu Berlin)

Organisation der Ausbildung

Weiterführende Informationen...

...erhalten Sie gern von Frau Preuß unter der Telefonnummer 030 / 611 296 - 21.

In den Sommerferien ist unser Sekretariat
an folgenden Tagen
zwischen 8 - 12 Uhr geöffnet:
 

Donnerstag, 05.07.2018 – Freitag, 06.07.2018

Montag, 13.08.2018 – Freitag, 17.08.2018     

Bewerbung: ab 28. Mai 2018

Folgende Unterlagen sind für die Anmeldung notwendig:

  • Angaben zu Ihrer Person (Anmeldeformular ausfüllen)
  • ein lückenloser Lebenslauf
  • letzten drei Zeugnisse einschließlich dem Zeugnis der eBBR (Original + Kopie)  sowie der Beurteilung des Sozialverhaltens
  • 2 aktuelle Passbilder
  • Teilnahmevorschlag der JBA
  • schriftlicher Nachweis des Interesses am Beruf
  • eine Kopie der Aufenthaltsgenehmigung (bei Bewerbern mit ausländischer Staatsangehörigkeit)
  • bei befristetem Aufenthalt eine Kopie des Passes