Sie sind hier: Startseite > BERUFSSCHULE > Kaufmann/-frau im E-Commerce > Lernfelder und Fächer > 

Ausbildungsinhalte

Der berufsbezogene Unterricht entspricht dem bundeseinheitlichen Rahmenlehrplan und ist in 12 Lernfelder (LF) gegliedert. Sie folgen im Prinzip der zeitlichen Reihenfolge der betrieblichen Praxis.

LF 1: Das Unternehmen

LF 2: Online Sortimente / Beschaffung

LF 3: Online Verträge

LF 4: Werteströme

LF 5: Rückabwicklung / Leistungsstörungen

LF 6: Servicekommunikation

LF 7: Online Marketingmaßnahmen

LF 8: Wertschöpfungsprozesse

LF 9: Online Vertriebskanäle

LF 10: Online Kennziffern

LF 11: Gesamtwirtschaftliche Einflüsse

LF 12: Berufsbezogene Projekte

 

Die Lernfelder werden entweder handlungsorientiert unterrichtet oder in Projekten vermittelt. Auf diese Weise erhalten die Schüler/innen einen umfassenden fachlichen Input, den sie in Teams praktisch anwenden können.

 

Zusätzlich gibt es lernfeldergänzenden Unterricht mit folgendem Inhalt:

  • Grundlagen guter Kommunikation
  • Warenwirtschafts- und Analyseprogramme
  • Umsetzung eines Onlineshops
  •  Kundenadäquate Kommunikation

 

Der berufsübergreifende Unterricht rundet die schulische Ausbildung ab und umfasst

  • Wirtschaft- und Sozialkunde
  • Deutsch / Kommunikation
  • Fremdsprache Englisch
  • Sport / Gesundheitsförderung

Weitere Informationen finden Sie unter: undefinedUnterrichtsaufbau