Europäische Wirtschaftsfachschule

Staatliche Europäische Wirtschaftsfachschule (EWF)

Kompetenz und Qualifikation durch berufsbegleitende Weiterbildung
»Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in«

Fachrichtung: Außenwirtschaft (EWF/A)
Fachrichtung: Marketing (EWF/M)

Ziel

Die »Staatliche Europäische Wirtschaftsfachschule« bietet kaufmännischen Fachkräften, nach Abschluss einer kaufmännischen Berufsausbildung und dem Realschulabschluss, die Zusatzqualifikation zum/zur »Staatlich geprüften Betriebswirt/-in«. Technische und sprachliche Kommunikation und fachliche Kompetenz sind Voraussetzung und Grundlage für aufstiegsorientierte Nachwuchskräfte für das mittlere Management.

Das Wichtigste kurz und knapp:

Absolventen/innen der Staatlichen Europäischen Wirtschaftsfachschule (EWF) haben einen fachgebundenen Hochschulzugang.

Aufnahme in die EWF

Melden Sie sich bitte persönlich an!

Um sich in der Europäischen Wirtschaftsfachschule anzumelden, müssen Sie persönlich zu uns kommen und Ihre Bewerbungsunterlagen abgeben.

Was muss ich noch mitbringen?

  • Tabellarischen Lebenslauf
  • Lichtbild neueren Datums
  • Realschulabschluss- und Berufsausbildungszeugnisse in Kopie

Wo melde ich mich an?

Persönliche Anmeldung im Sekretariat der Abteilung 1, Raum 1.2.08

Anmeldeadresse

OSZ Handel 1, Abteilung 1, 10997 Berlin-Kreuzberg, Wrangelstraße 98

Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist an folgenden Schultagen geöffnet:

Mo.-Do.  8-12 Uhr und 13-15 Uhr
Fr.            8-12 Uhr

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 030 / 611 296 – 21

 preuss(bei)oszhandel1.de