Fachangestellte für Markt-/Sozialforschung

Ausbildung zur/zum Fachangestellte*n für Markt- und Sozialforschung

Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung sind beteiligt an der Organisation und Durchführung von Marktstudien sowie Forschungsprojekten der empirischen Sozialforschung. Sie beschaffen Daten, bereiten sie auf, werten sie aus und bereiten Berichte und Präsentationen der Ergebnisse vor.

Sie sind in Marktforschungsinstituten und in Unternehmen tätig, die eigene Marktforschung betreiben. Unternehmensberatungen, Werbe- und Media-Agenturen sowie Einrichtungen der empirischen Sozial- und Wirtschaftsforschung sind weitere Einsatzgebiete der Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung.

In erster Linie verbringen sie ihre Arbeitszeit im Büro vor dem Bildschirm, wo sie Daten recherchieren, auswerten und aufbereiten. Planungen und Präsentationen finden auch in Besprechungsräumen statt. In Schulungsräumen bereiten sie Interviewer/innen auf ihre Aufgaben vor.

weitere Informationen

Flyer

Laden Sie sich den aktuellen Informationsflyer:

Flyer_FaMS_01

Rahmenlehrplan

Den für Sie aktuellen Rahmenlehrplan für die schulische Ausbildung erhalten Sie hier.

RahmenlehrplanFAMarktSozialforschung

Stundentafel

Die Stundentafel für die schulische Ausbildung:

Stundentafel_Fams

Ausbildungsordnung

Die Ausbildungsordnung:

Ausbildungsordnung-FaMS

Unterrichtsstruktur

Die im bundeseinheitlichen Rahmenlehrplan festgelegten Lerninhalte werden in Berlin im Ausbildungsberuf Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung in den jeweiligen 13 Lernfeldern und Projekten unterrichtet. An zwei Schultagen werden im ersten Ausbildungsjahr die Lernfelder 1 bis 4 sowie das Lernfeld 8, im zweiten Ausbildungsjahr die Lernfelder 5 bis 8 und im dritten Ausbildungsjahr die Lernfelder 8 bis 13 unterrichtet.  Die Lernfelder (LF) folgen im Prinzip der zeitlichen Folge der betrieblichen Praxis und enthalten folgende Inhalte:

  • LF 1: Die Ausbildung in der Markt- und Sozialforschung mitgestalten
  • LF 2: Geschäftsprozesse der Markt- und Sozialforschung analysieren
  • LF 3: Dienstleistungen der Markt- und Sozialforschung anbieten
  • LF 4: Markt- und Sozialforschungsprojekte planen
  • LF 5: Werteströme von Projekten/Unternehmen der Markt- und Sozialforschung dokumentieren
  • LF 6: Markt- und Sozialforschungsprojekte vorbereiten
  • LF 7: Markt- und Sozialforschungsprojekte durchführen
  • LF 8: Daten von Markt- und Sozialforschungsprojekten auswerten
  • LF 9: Projektdokumentation erstellen
  • LF 10: Projektpräsentationen gestalten und organisieren
  • LF 11: Markt- und Sozialforschungsprojekte nachbereiten
  • LF 12: Gesellschaftliche Prozesse mit der Markt- und Sozialforschung analysieren
  • LF 13: Ein Markt- oder Sozialforschungsprojekt umsetzen

Die Lernfelder 6, 7 und 13 werden dabei vor allem in Projektform unterrichtet.

Lehrbücher/Kopien

Am Anfang Ihrer Ausbildung wird Ihnen von den Lehrkräften eine Auflistung von drei anzuschaffenden Büchern ausgehändigt. Die Titel für diese Bücherwerden zuvor mit den Auszubildenden und den beteiligten Fachlehrern besprochen.

Die Ausbildung im Überblick

Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Der Monoberuf wird ohne Fachrichtungen oder Schwerpunkte in Marktforschungsinstituten, in Unternehmen mit einer eigenen Marktforschungsabteilung und in Forschungseinrichtungen der Wirtschafts- und Sozialforschung ausgebildet. Die Ausbildung dauert drei Jahre

  • Während der dreijährigen Ausbildung werden in jedem Ausbildungsjahr praxisnahe Projekte angeboten.
  • Sie können in jedem Frühjahr das KMK-Zertifikat Englisch ablegen.
  • Das OSZ Handel 1 bietet Ihnen die Möglichkeit, ein Berufspraktikum im europäischen Ausland zu absolvieren.

Prüfung

Ihre Ausbildung dauert grundsätzlich 3 Jahre. Informationen zur Ausbildungsverkürzung erhalten Sie von der IHK. Die bundeseinheitliche Abschlussprüfung findet jeweils im Mai und Dezember statt. Die Prüfung enthält Themen der betrieblichen Ausbildung, ergänzt durch schulische Inhalte. Basis der Prüfung ist der Stoffkatalog der AKA Nürnberg. Stoffkatalog und alte Prüfungen sind über den U-Form Verlag erhältlich.

Projekte während der Ausbildung

Wortwolke

Um die komplexen Aufgaben im Berufsalltag der Kommunikations- und Medienbranche sowie in der Markt- und Sozialforschung zu bewältigen, benötigen Sie neben der Fachkompetenz auch Methoden- und Sozialkompetenz. Um diese zu entwickeln, werden Sie in Ihrer Ausbildung mehrere Projekte durchführen. Mit diesen erwerben Sie die notwendigen Schlüsselqualifikationen wie z. B. die geeigneten Lern- und Arbeitstechniken, das Projektmanagement (innerhalb einer Projektumgebung mit Kanban-System) sowie die Team- und Kommunikationsfähigkeit. Im Rahmen der Projekte arbeiten Sie eigenverantwortlich in Schülerteams an einer komplexen berufsbezogenen Aufgabenstellung. Sie werden dabei von den Lehrkräften fachlich und organisatorisch betreut. Neben der Erstellung einer schriftlichen Dokumentation werden Sie Ihre Ergebnisse vor Fachlehrern und zum Teil vor Vertretern der Branche präsentieren.

Daten von Markt- und Sozialforschungsprojekten statistisch auswerten (Lernfeld 8)

Im ersten Projekt Ihrer Ausbildung werden Sie eine erste kleine Befragung selbstständig durchführen (Primärforschung), deren Daten Sie im Anschluss  deskriptiv beschrieben, aufbereiten und zusammenfassen. Im zweiten Ausbildungshalbjahr greifen Sie auf bestehende Daten statistischer Erhebung zu (Sekundärforschung), um Auswertungsmethoden der induktiven (schließenden) und explorativen (analytischen) Datenanalyse anzuwenden. Um die Eigenschaften einer Grundgesamtheit von einer Stichprobe ableiten zu können, erfahren Sie, welche Kriterien an eine repräsentative Stichprobe gelegt werden. Weiterhin formulieren Sie Hypothesen und untersuchen deren Überprüfbarkeit. Die Auswertung erfolgt mittels der Statistiksoftware SPSS, der Statistiksoftware R sowie Microsoft Excel.

Markt- und Sozialforschungsprojekte auf Basis einer Onlinebefragung vorbereiten (Lernfeld 6)

Anhand einer vorgegebenen Aufgabenstellung erarbeiten Sie im zweiten Projekt eine Konzeption einer einsatzfähigen Onlinebefragung. Die Befragung wird in Limesurvey programmiert und durchgeführt. Neben der Auswahl und Formulierung der Fragen, müssen sie sich für eine hinreichend repräsentative Stichprobengröße unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Überlegungen entscheiden. Nach der Programmierung der Befragung müssen sie im Anschluss an einen Pretest ihre Konzeption vor dem Auftraggeber präsentieren und rechtfertigen.

Markt- und Sozialforschungsprojekte mittels mündlicher Befragung durchführen (Lernfeld 7)

Sie erstellen im vierten Ausbildungshalbjahr (drittes Projekt) für ein konkretes Markt- bzw. Sozialforschungsvorhaben z.B. einen Interviewleitfaden und führen Probeinterviews (Einzel- oder Gruppeninterviews) durch, die von Ihnen gefilmt und ausgewertet werden. Der Schwerpunkt des Projektes liegt bei der Durchführung und anschließenden Transkription der Interviews mittels der Software f4. Die klassifizierten Daten werden danach in codierter Form in eine Datenbank übertragen und deskriptiv ausgewertet.

Ein Markt- oder Sozialforschungsprojekt eigenständig umsetzen (Lernfeld 13)

Das letzte und vierte Projekt umfasst das fünfte und sechste Ausbildungshalbjahr. Im fünften Semester formulieren Sie selbstständig eine Projektidee auf Grundlage der in der bisherigen Berufsausbildung gewonnen Erkenntnisse. Der Schwerpunkt in diesem Semester liegt auf der Projektplanung und -durchführung. Im sechsten Semester erfolgt die umfangreiche Auswertung der erhobenen Daten mittels einer erlernten Statistiksoftware (SPSS, R oder MS Excel) und die anschließende Vorbereitung und Durchführung der Ergebnispräsentation vor Ihrem Auftraggeber. Der Schwerpunkt in diesem Semester liegt auf der Auswertung, Präsentation und Projektevaluation.