Berliner Ausbildungsmodell (BAM)

Kauffrau/-mann für Groß- und Außenhandelsmanagement

»Wir machen Sie fit für die Ausbildung«

Das Berliner Berufsausbildungsmodell ist ein neuer Bildungsgang, der einen schnellen Einstieg in die duale Berufsausbildung bietet. Bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsbetrieb werden Sie von uns tatkräftig unterstützt.

Das Wichtigste kurz und knapp:

Zulassungsvoraussetzungen sind:

  • Mindestens erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR)
  • das 25. Lebensjahr darf noch nicht vollendet sein
  • erfolglose Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz
  • Registrierung bei der Jugendberufsagentur (JBA)
  • Teilnahmevorschlag der JBA für BAM
  • Registrierung im EALS-System
  • keine abgeschlossene berufliche Erstausbildung
  • nachgewiesenes Interesse am Beruf der/s Kauffrau/-manns im Groß- und Außenhandel, z. B. durch ein entsprechendes Praktikum
  • Hauptwohnsitz Berlin

Folgende Unterlagen sind für die Anmeldung notwendig:

  • Angaben zu Ihrer Person (Anmeldeformular ausfüllen)
  • ein lückenloser Lebenslauf
  • letzten drei Zeugnisse einschließlich dem Zeugnis der eBBR (Original + Kopie)  sowie der Beurteilung des Sozialverhaltens
  • 2 aktuelle Passbilder
  • Nachweis der Jugendberufsagentur
  • schriftlicher Nachweis des Interesses am Beruf
  • eine Kopie der Aufenthaltsgenehmigung (bei Bewerbern mit ausländischer Staatsangehörigkeit)
  • bei befristetem Aufenthalt eine Kopie des Passes

Persönliche Anmeldung bei Frau Chiriaeva, Bildungsbegleiterin BAM, im Raum 1.4.01 nach Terminvereinbarung

Telefon: 030 611296 20

E-Mail: chiriaeva@oszhandel1.de

oder im Sekretariat der Abteilung 1, Raum 1.2.08

Anmeldeadresse: OSZ Handel 1, Abteilung 1, 10997 Berlin-Kreuzberg, Wrangelstraße 98

In der Einstiegsphase bereiten wir Sie auf die Anforderungen der Ausbildung vor. Sie bewerben sich um ein dualisiertes Praktikum mit Option auf eine betriebliche Ausbildung.

Sie lernen von Anfang an die gleichen theoretischen und praktischen Inhalte wie im 1. Jahr der dualen Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement (Schwerpunkt Großhandel).

In der anschließenden Praxislernphase besuchen Sie an 2 Tagen in der Woche die Berufsschule und lernen an 3 Tagen im Betrieb. Damit der erfolgreiche Übergang in die duale Ausbildung gelingt, werden Sie während des BAM begleitet und unterstützt.

Wenn Sie BAM erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie in das 1. oder 2. Ausbildungsjahr einsteigen.

… innerhalb des Jahres einen Ausbildungsvertrag für die/den Kauffrau/-mann für Groß- und Außenhandelsmanagement zu bekommen.

Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist an folgenden Schultagen geöffnet:

Mo.-Do.  8-12 Uhr und 13-15 Uhr
Fr.            8-12 Uhr

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 030 / 611 296 – 21

Aktuelle Flyer