History of Food

Wir – vom Grundkurs Geschichte bei Herrn Espenschied – führten am 03. März 2020 in unserer Schule einen Workshop Namens „History of Food“ durch, der von zwei jungen Damen geleitet wurde. Sie haben uns den historischen Hintergrund der Grundnahrungsmittel näher gebracht: Wir fingen mit einer Vorstellungsrunde ín einem Stuhlkreis an. In der Mitte des Stuhlkreises war ein Zeitstrahl in Kreisform ausgelegt. Daraufhin sollten wir der Reihe nach sagen, wie unser Name lautet und was unser Lieblingsessen sei. Als wir uns alle vorgestellt hatten, sollten wir uns überlegen, was in dem Zeitraum von vor 12000 Jahren bis heute für wichtige Ereignisse geschehen sind. Als wir einige Geschehnisse zusammengetragen haben, wurden wir zu zweit eingeteilt. Wir bekamen von den jungen Damen Karten, auf denen Informationen zu den jeweiligen Grundnahrungsmitteln (Mais, Zucker, Weizen und Reis) und Personen aufgeführt waren, die einen wichtigen Bezug für das jeweilige Nahrungsmittel hatten.

Nach der Verteilung der Karten sind wir runter vor die Mensa unserer Schule gelaufen. Dort stand die Ausstellung mit mehreren Tafeln, auf denen Informationen über unsere Grundnahrungsmittel verzeichnet waren. Nun sollten wir mithilfe dieser Informationen unsere Karten zeitlich einordnen. Als wir mit der Aufgabe fertig waren, gingen wir wieder in unseren Raum und präsentierten anschließend unsere Ergebnisse vor der Gruppe und werteten sie aus.

Zusammenfassend können wir sagen, dass dieser Workshop uns viele neue Informationen über die Grundnahrungsmittel und deren Herkunft erläutert hat. Über eine Vertiefung würden wir uns sehr freuen.

 Eric Böttcher, Anuphong Nopparat